Bürgerinformationssystem Stadt Sehnde

Auszug - Ortsbegehung mit dem Fahrrad in den Ortsteilen Dolgen, Evern und Haimar  

 
 
Sitzung des Ortsrates Dolgen-Evern-Haimar
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Dolgen-Evern-Haimar Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 17.06.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:10 Anlass: Sitzung
Raum: Treffpunkt: Gasthaus Nawo
Ort:
Zusatz: Ortsbegehung mit dem Fahrrad in den Ortsteilen Dolgen, Evern und Haimar. Treffpunkt: Gasthaus Nawo in Dolgen
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Ortsratsmitglied Busch hat die Sitzung verlassen.

 

Der Ortsrat Dolgen-Evern-Haimar hat in der Zeit von 15:15 Uhr bis 17:10 Uhr eine Ortsbegehung in den Ortschaften Dolgen, Evern und Haimar durchgeführt. An dieser Begehung haben Ortsbürgermeister Haarstrich und die Ortsratsmitglieder Bennwig, Brauns und Gutzeit teilgenommen.

 

Ortsratsmitglied Wilke-Rampenthal hat ab 15:43 Uhr an der Ortsbegehung teilgenommen.

 

Folgendes wurde festgestellt:

 

1.      Anfrage an Herrn Kraft: Kann die Stadt Sehnde einen Grundstücksstreifen von Herrn Stulle kaufen und dann dort den Fußweg im Bereich Haimarer Str. 12 / Ost-West-Str. bis zur Bushaltestelle etwas verbreitern? Laut Aussage des Ortsrates ist Herr Stulle bereit, dafür einen Streifen zu verkaufen.

2.      Der Ortsrat Dolgen-Evern-Haimar hat bei seiner Sitzung als Ortsbegehung am 17.06.2021 zur Nutzung des ehem. Kalthauses durch andere Vereine z.B. Dartverein folgende Empfehlung abgegeben:

Der Ortsrat Dolgen-Evern-Haimar empfiehlt, dass der Jugendtreff in Dolgen (ehem. Kalthaus) nicht an den Dartverein oder andere Vereine übergeben wird sondern weiter für die Jugendlichen und Bücherei genutzt werden kann.

Abstimmungsergebnis:     4  Ja-Stimmen       0  Nein-Stimmen        0 Enthaltungen

3.      Friedhof Dolgen: Friedhofsschubkarre fehlt, bitte ersetzen.

4.      Kapelle Dolgen: Ein Streifen soll um die Kapelle gemäht werden.

5.      Haimarer Str.: Im Bereich HSNR. 22 das große Straßenloch ausbessern.

6.      Lindenallee: Straßenablauf im Bereich HSNR. 15 reparieren.

7.      K136/ Einfahrt zum Friedhof Evern: Graben muss geräumt und der Durchfluss der Verrohrung geprüft werden.

8.      Friedhof Evern: Auf der Fläche zwischen Fa. Aue und Friedhof wurde Schlammaushub abgelagert. Es wird gebeten, dass der Aushub gerade geschoben wird, damit es dort für die Friedhofbesucher besser aussieht.

9.      Friedhof Evern: Die Wasserversorgungsleitung zu den Gräbern soll verlegt werden.

10.  Feuerlöschteich Evern: Bitte die Sitz-Bank-Kombination wieder am Trafohäuschen aufstellen.

11.  Feuerlöschteich Evern: Der Zaun soll dort zum Schutz vor spielenden Kindern vom Grundstückeigentümer ca. 2 m bis zum Baum verlängert werden.

12.  Stiegfeldweg: Im Bereich HSNR. 2 ist die Randbefestigung in der Gosse auszubessern.

13.  Spielplatz Evern: Es wird gebeten, dass im Bereich der Bank im westlichen Bereich ein Tisch aufgestellt wird.

14.  Spielplatz Evern: Das Dach vom Spielhaus ist zu erneuern.

15.  Kapelle Evern: Zwischen Fußweg und Hecke an der Kapelle herum bitte einen Streifen mähen.

16.  Kanal: Bitte jeweils 1 Abfallbehälter unter der Kanalbrücke in Evern, an der Bank zwischen Evern Richtung Rethmar und an den Bänken von Haimar nach Evern aufstellen.

17.  Kanalbrücke Evern: Fußwegaufgang im Bereich der Treppe muss gemäht werden.

18.  Feuerwehrhaus Haimar: An der Einfahrt wurde das Straßennamenschild “Alte Gärtnerei“ aufgestellt. Das ist verkehrt, es muss dort das Schild “Sankt-Florian-Weg“ aufgestellt werden.

19.  Spielplatz Haimar: Lücke zwischen Hecke und Zaun von ca. 2 m Länge muss geschlossen werden, entweder Hecke erweitern oder den Zaun. Der Spielplatz muss gesichert werden, da die spielenden Kinder durch die Lücke ohne Vorsicht auf die Straße laufen.

20.  Speekhoop: An der Straße muss ein Straßennamenschild angebracht werden, die Rettungsfahrzeuge finden die Straße nicht.

21.  Hinweis an Herrn Rohrmann: Beim Verkauf des alten Feuerwehrgerätehauses in Haimar muss das dortige Wegerecht für den Dorfbrunnen für die Bauern und Feuerwehr erhalten bleiben.

22.  Kanalbrücke von Dolgen nach Haimar: Fußwegaufgang zur Straße im Bereich der Treppe muss gemäht werden.

23.  Die bestehenden Piktogramme für Fahrräder auf den gesamten Straßen in den Ortsteilen Dolgen, Evern und Haimar bitte mit Farbe auffrischen.

 

Der Ortsrat Dolgen-Evern-Haimar fordert, dass die festgestellten Mängel beseitigt werden und die Umsetzung der Anregungen und Forderungen schnellstmöglich erfolgt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

5

Ja-Stimme/n

0

Nein-Stimme/n

0

Enthaltung/en

 

 

 

Ortsbürgermeister Haarstrich schließt die Sitzung und Ortsbegehung um 17:10 Uhr.