Bürgerinformationssystem Stadt Sehnde

Auszug - Weitere Planung Familienzentrum  

 
 
Sitzung des Fachausschusses Kindertagesstätten und Jugend
TOP: Ö 5
Gremium: Fachausschuss Kindertagesstätten und Jugend Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mo, 24.06.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer im Anbau des Rathauses
Ort: Eingang Nordstr. 19, 31319 Sehnde
2019/0545 Weitere Planung Familienzentrum
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:FD Kindertagesstätten und Jugend   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Gaedecke wünscht, folgenden Vermerk im Protokoll:

 

FA Mitglieder sind nicht darüber erbaut, dass keine Fachpersonen von Infrastruktur oder Architekturro anwesend sind, um die Beschlussvorlage im FA vorzustellen.

 

Herr Amiri stellt den Antrag, die Beschlussvorlage 2019/0545 zurück in die Fraktionen zu geben und erst dann weiter zu beraten, wenn die finanziellen Auswirkungen (Mietzins) und der Betriebsführungsvertrag in Gänze bekannt sind.

 

Abstimmungsergebnis:

4

Ja-Stimme/n

4

Nein-Stimme/n

1

Enthaltung/en

 

Daraufhin wird nach Vorlage abgestimmt.


Beschluss:
a) Der Fachausschuss Kindertagesstätten und Jugend empfiehlt den Beschluss zu c) zu fassen

 

b) Der Verwaltungsausschuss empfiehlt den Beschluss zu c) zu fassen

 

c) Der Rat der Stadt Sehnde beschließt,

  1. den auf dem Grundstück der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sehnde in der Mittelstraße in Sehnde-Mitte geplanten Neubau einer Kindertagesstätte mit zwei Krippen- und einer Kindergartengruppe in Trägerschaft der Ev.-luth. Kirche als Familienzentrum vorbehaltlich der Zustimmung des Kirchenvorstands der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sehnde durch die Infrastruktur Sehnde GmbH zu realisieren.
  2. einen Betriebsführungsvertrag als Defizitvertrag für eine dreigruppige Kindertagesstätte mit dem Kirchenkreis Burgdorfer Land analog zu dem bereits bestehenden Vertrag für den Betrieb der Krippe Bonhoeffer Arche zu schließen.
  3. einen Betriebsführungsvertrag für das Familienzentrum mit den genannten inhaltlichen Eckpunkten mit dem Kirchenkreis Burgdorfer Land als Träger der Einrichtung mit einer Laufzeit von 20 Jahren zu schließen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

4

Ja-Stimme/n

5

Nein-Stimme/n

0

Enthaltung/en